Endlich hat wieder eine Freundin von mir ein Baby bekommen und ich konnte und kann die Stricknadeln raus holen und das kleine Schätzchen nach Herzenslust einstricken. Mein erstes Projekt, ein Babyschlafsack,  zeige ich hier:

Babyschlafsack stricken, Strickanleitung

Egal, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, diesen süßen Schlafsack kann Baby in den ersten Lebensmonaten in jeder Jahreszeit tragen. Einsetzbar wie eine Kuscheldecke und absolut praktisch. Er ist jetzt seit Februar in jeder Lebenslage Tag und Nacht im Einsatz. Die praktischen Knopfleisten an der Seite lassen die jungen Elten schnell ans Kind kommen, die Kapuze hält das Köpfchen warm.

Babyschlafsack, Strickanleitung

Die Anleitung

Die Anleitung für den Babyschlafsack und noch einige weitere findet sich in diesem Buch. Da sie urheberrechtlich geschützt ist, kann ich sie hier leider nicht veröffentlichen.

Falls jemand diesen süßen Babyschlafsack ebenfalls strickt, würde ich mich über Fotos freuen 😉 Solltet ihr dabei Hilfe benötigen, helfe ich gern weiter. Viel Spaß beim Stricken!


Diese Seite enthält Werbung.
GESTRICKT – Süßer Babyschlafsack
Markiert in:         

5 Gedanken zu „GESTRICKT – Süßer Babyschlafsack

  • 8. Januar 2018 um 20:27
    Permalink

    Guten Tag,
    ich habe gerade diesen hübschen Schlafsack entdeckt. Darf ich fragen, mit welcher Wolle Sie diesen gestrickt haben?

    Herzliche Grüße
    Conny

    Antworten
    • 23. Januar 2018 um 16:29
      Permalink

      Hallo Conny,
      die Wolle habe ich bei ebay gekauft, leider ist es keine Wolle mit Namen, ich denke die Verkäuferin hat sie selbst gewickelt.
      Liebe Grüße
      Karina

      Antworten
  • 18. Februar 2018 um 21:12
    Permalink

    Hallo 👋
    Der Schlafsack ist sehr schön!
    Wieviele Maschen sind das und welche Nadelstärke ist das? Lg Clody

    Antworten
    • 19. Februar 2018 um 16:30
      Permalink

      Hallo Clody,
      da es schon ziemlich lange her ist, dass ich den Schlafsack gestrickt habe, kann ich dir das gar nicht mehr sagen. Es war auf jeden Fall dickere Wolle, LL ca. 70m/50g und ich würde denken Nadelstärke 4/5/6. Von der Breite her ist der fertige Schlafsack ca. 35-40 cm. Ich hoffe, dass dir das weiter hilft.
      LG Karina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: